"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Sinuslift, oder auch Sinusbodenaugmentation

"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Was verstehen wir unter diesem chirurgischen Eingriff?



Sinusbodenaugmentation, auch Sinuslift genannt

Die, häufig als „Sinuslift“ bezeichnete Sinusbodenaugmentation ist eine Prozedur, mit der in vielen Fällen ein zu geringes Knochenangebot im seitlichen Oberkiefer ausgeglichen werden kann.
Zu einem limitierten Knochenangebot kann es kommen, weil sich die Kieferhöhlen zeitlebens vergrößern und sich immer weiter im Oberkieferknochen ausdehnen.
Ist der Kieferkamm zu schmal, verwendet man auch diese Technik. In diesem Artikel bekommen Sie Antworten auf die Folgenden:
Sinuslift

  • Wann ist Sinuslift nötig?
  • Material für Knochenaufbau – Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung?
  • Wie läuft eine Sinus lift – OP ab?
  • Gibt es dabei Schmerzen?
  • Wo kann der Kieferknochenaufbau durchgeführt werden?

Wann ist Sinuslift nötig?

Bei einer erfolgreichen Implantation spielt die Qualität des Knochens die bedeutendste Rolle. In den Knochen wird das Dekompositum eingesetzt, der Knochen muss also einen sehr guten Substanz haben, weil der künstliche Zahnwurzel im Knochen eingebettet wird. Der Einheilphase muss das Implantat im Knochengewebe sich verknöcheln, deswegen ist es wichtig dass Ihr Kieferkamm genug Volumen hat, damit das Implantat auch verwachsen kann.

Material für Knochenaufbau – Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung?

Körpereigener Knochen kann in ausreichendem Maße von verschiedenen Stellen des Körpers gewonnen werden. Es besteht kein Infektionsrisiko für den Patienten und daher ist körpereigener Knochen allen anderen Materialien überlegen.

Natürliche Knochenersatzmaterialien werden aus tierischem Material (Knochen und Bindegewebe) gewonnen. Geeignet sind natürliche Knochenersatzmaterialien für die Auffüllung von kleineren Kieferdefekten, oder als zu eigenem Knochen.

Synthetische Knochenersatzmaterialen bestehen aus auf Kalzium basierenden Keramiken. Sie werden als Granulate angeboten und eignen sich aufgrund Ihrer mässigen Stabilität nur für die Verwendung bei kleineren Kieferdefekten.

Welches Material in Ihrem Fall zum Einsatz kommt, sollte nach den notwendigen klinische und röntgenologische Untersuchungen und der entsprechenden Aufklaerung durch Ihren behandelnden Arzt festgelegt werden.

Wie läuft eine Sinus lift – OP ab?

In den meisten Fällen wird die Sinuslift-OP unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der Zahnarzt hebt den Kieferhöhlenboden ab. Die Schleimhaut der Kieferhöhle wird vom Implantologen vorsichtig gelöst und nach oben gedrängt, so entsteht eine Vertiefung zwischen Schleimhaut und Kieferkamm und dieser wird mit Knochenersatzmaterial oder mit patienteneigenem Knochen aufgefüllt.
Manchmal kann man den Sinuslift und die Implantate zur selben Zeit einsetzen, aber meist macht man zuerst den Sinuslift und dann befindet sich eine Wartezeit von mindenstens 3 bis 6 Monaten. Erst wenn der Knochen nach der Sinuslift OP geheilt also stark genug ist, kann man mit der Einpflanzung der Implantate fortsetzen.

Gibt es dabei Schmerzen?

Für mögliche Beschwerden und Schmerzen ein geeignetes Schmerzmittel ist empfohlen.(Meistens: Ibuprofen 400. Dieses erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke). Bitte nehmen Sie keine Medikamente ein, die ASS (Acetylsalicylsäure) enthalten (z.B. Aspirin). Da sie zu Nachblutungen führen bzw. diese verstärken. Wenn Ihr Arzt Ihnen Antibiotika verordnet haben, nehmen Sie diese bitte schreckhaft nach Anleitung für die gesamte verordnete Zeitdauer ein, auch wenn Sie keinerlei Beschwerden haben.

Wo kann der Kieferknochenaufbau durchgeführt werden?

Grundsätzlich wird der chirurgische Eingriff der Kieferknochentransplantation europaweit nur an wenigen Orten durchgeführt. Ungarn ist einer dieser Orte, wo international nahmhafte zahnmedizinische Behandlungen durchgeführt werden. Eine Zahnbehandlung in Ungarn ist besonders prima, denn die chirurgischen Eingriffe werden von hervorragenden und gut ausgebildeten Ärzten gemacht. Desweiteren ist es gewichtig zu wissen, dass der zahnmedizinische Tourismus in Ungarn schon sehr gut entwickelt und geplant ist, damit die Patienten mit größter Befriedigung im Begriff ihrer Zähne wieder nach Hause reisen können.
Die Kosten dieser Kieferknochenaufbau-Methode liegen in Ungarn um die 660 CHF.

Sinuslift, oder auch Sinusbodenaugmentation
5 (100%) 1 vote

Möchten auch Sie an Ihrer Zahnbehandlung sparen?
Ich möchte 60% sparen

Weitere Artikel in dem Thema:

Wie funktioniert ein Kieferknochenaufbau (Kieferkn... Zahnimplantation ist heutzutage die modernste und effektivste Zahnersatzmethode. Patienten können sich wieder Zähne verschaffen, die den eigenen in Stärke und Aussehen sehr ähnlich sind. Doch auch die...
Weisheitszahnentfernung: Muss es sein? In diesem Artikel bekommen Sie Antworten auf die Folgenden: Was verstehen wir unter Weisheitszahnentfernung Was verursacht in meisten Fällen die Entfernung dieser Zähne? Unterschied zwisc...
Knochenersatzmaterial Knochentransplantation ist notwendig, wenn ein Patient Zahnimplantate gesetzt haben möchte, aber der Zahnarzt durch einer CAT- oder Panorama Röntgenaufnahme herausfindet, dass der Kieferknochen nicht ...
Knochenaufbau Oberkiefer Knochenaufbau für eine Zahnimplantation Der Kieferknochen hat, je nach Menge, eine kohärente Kraft auf die Zähne. Normalerweise –die meiste Zeit unseres Lebens – kann die Knochenmenge im Kiefer durch...
Kieferknochenaufbau Kosten Zu Recht kann man die Frage stellen, was ein Kieferknochenaufbau ist, wann er notwendig ist, bzw. was er kostet. In diesem Artikel erhalten Sie eine Antwort auf folgende Fragen: Was ist ein Kie...
Haben Sie Kieferknochenschwund? Was ist Kieferknochenschwund? Kieferknochenschwund wird oft auch als Osteoporose bezeichnet und bedeutet die Verschlechterung der Struktur des gesamten Knochengewebes. Durch diese Erkrankung nimmt ...

By: | Tags: | | Budapest

503 805 Best Dental Solutions LtD. 22 200

Leave a Reply

BEEILEN SIE SICH NICHT!

FALLS SIE NICHT VERSEHENTLICH AUF UNSERER SEITE WAREN und Sie weiterhin interessiert sind, wie Sie eine zuverlässige Zahnbehandlung im Ausland erhalten,

dann MELDEN SIE SICH AN unsere kostenlose Newsletter-Serie über die Geheimnisse des Zahntourismus an, und treten auch Sie unseren Hunderten von zufriedenen Kunden bei.

Ich habe den Datenschutzhinweis von Best Dental Solutions Kft. gelesen und verstanden, und stimme mit meiner Registration zu, dass meine persönlichen Daten für den angegebenen Zweck und unter den angegebenen Bedingungen von Best Dental Solutions Kft. verarbeitet werden.